Italienische Tulpenmanie und das Gold am Gardasee

Reisekosten:
3.145 €

Preis wird noch bekannt gegeben

Reisestart:
22. Apr 2022
Reiseende:
27. April 2022
Reiseleitung:
Reisedauer:
15 Tage

Italienische Tulpenmanie und das Gold am Gardasee

Reisekosten:
2865 €

Reisestart:
22. Apr 2022
Reiseende:
27. April 2022
Reiseleitung:
Reisedauer:
15 Tage
Prachtvolle Parks
Exklusive & private Gärten
Geschichte
Genießen
Kultur
Schlemmen
Feine Gerichte mit Rücksicht auf Ihre Vorlieben
Stilvolle Unterkunft
Spezialitäten des Landes
Genießen ohne böse Überraschungen
Reisegruppe mit Niveau
max. 15 Teilnehmer
Kein Gepäck tragen
Das schwere Gepäck übernehmen wir für Sie
Previous slide
Next slide

Eine passende Reise für Sie?

Bei Reisen legen Sie Wert auf:

  • Exklusivität der Gärten
  • Geschichte der Gärten
  • Gutes und feines Essen (mit Rücksicht auf Ihre Vorlieben)
  • Genuss
  • Schlemmen
  • Feine und stilvolle Unterkünfte
  • Reisen, ohne schweres Gepäck tragen müssen
  • Gute Gesellschaft
  • Niveauvolle Mitreisende (maximal 15 Teilnehmer)
  • Kultur
  • Spezialitäten des Landes erfahren (ohne böse Überraschungen)

Tulipanomania - Tulpenwahn

Der Gardasee – ein Sehnsuchtsziel der Deutschen.

Der See war stets und immer wieder Inspirationsquelle für Literatur, Malerei und Gartenkunst. Einem idealen Mikrokosmos gleich spiegelt sich die chromatische Vielfalt seiner Gärten im Wasser des Sees.

Das besondere Faszinosum von Seegärten ist – der See! Alles in ihnen bezieht sich auf seine Gestade, das Wasser, die Inselwelt, die Fluchtpunkte am anderen Ufer. Häufig versteckt vor den Blicken vom Land, hingegen üppig dargeboten den Augen derer, die per Schiff vorübergleiten. Der Gardasee, wie auch die anderen großen italienischen Seen am Fuße der Alpen, schafft sich durch seine Tiefe und die schiere Menge an Wasser sein eigenes Klima – mild und ausgeglichen, so dass schon hier, weit im Norden, Palmen und Zitronen blühn – ganz spezielle botanische Welten erwarten den Reisenden.
So bildet der See den Ausgangspunkt für unsere Erkundungen, Italiens größter See mit einem Umfang von 150 km. Er ist berühmt für sein einzigartiges Klima und die üppige südländische Vegetation, die goldig leuchtenden Zitronen in zahlreichen Gärten, und für malerische und mondäne Örtchen am Ufer und im Hinterland.

Der Adel und das Großbürgertum wetteiferten im 18. und in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts miteinander bei der Anlage von prachtvollen Villen und Gärten und prägten so die Entwicklung der Landschaft am See mit.
Zu den Gärten, die wir bewundern werden, gehört auch der Parco Sigurtà, in dem in jedem März und April über eine Million Tulpenblüten einen regelrechten Wahn bewirken.
Das etwa 40 km von Gardasee entfernte Weinanbaugebiet Franciacorta hat Prickelndes zu bieten: Italiens feinste Perlen schäumen hier, Spitzensekt aus klassischer Flaschengärung, der als König der italienischen Schaumweine gilt.

 

Parco Sigurtà und Gardone Riviera

Der private, öffentlich zugängliche Parco Sigurtà, 2013 zum Schönsten Park Italiens gekürt, nahm 2015 den zweiten Platz beim Europäischen Gartenpreis ein. Der italienische Garten mit Elementen eines englischen Landschaftsgartens dehnt sich mit einer Fläche von 60 ha auf hügeligem Gelände längs des linken Ufers des Flusses Mincio >>> aus.
Das ganze Jahr über wechseln tausende Blumen in ihrer Pracht. Den ersten Höhepunkt bilden die Tulpen im März und April. Über eine Million Blüten von 300 verschiedenen Tulpensorten füllen Wiesen, Beete und im Wasser verankerte Tröge. Für dieses Ereignis hat sich der Begriff der Tulipanomania – Tulpenwahn – eingebürgert. Es ist nach dem holländischen Keukenhof die zweitgrößte Tulpenanlage in Europa. Sie wurde 2019 mit dem World Tulip Award ausgezeichnet – eine Ehre, die lediglich den herausragendsten Tulpenblüten der Welt zuteil wird.

Gardone Riviera

Zwei exklusive Gärten beherbergt das elegante Gardone Riviera am westlichen Seeufer.

André Hellers Giardino Botanico

Eine Musterkollektion an Weltgegenden, mit diesen Worten beschreibt André Heller seinen Giardino Botanico >>>. Dank eines Klimas, das er als Luft des Glücks beschreibt, gelang es ihm mit den Jahren, dieses Stück Land in einen Paradiesgarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt zu verwandeln. Die unglaubliche Vielfalt geht im Garten eine harmonische Verbindung mit der mediterranen Landschaft ein und zeitgenössischen Skulpturen von Künstlern internationalen Niveaus wie Keith Haring oder Roy Lichtenstein. Der Besucher begibt sich auf eine außergewöhnliche Reise – in eine Welt, die Natur und Kunst verbindet. Sowohl eine Gebirgslandschaft als auch Wassergärten und asiatische Zengärten machen den Heller-Garten weltberühmt. Auf über zehntausend m2 sind etwa zweitausend Pflanzen aus allen Kontinenten zu bewundern.

Vittoriale degli Italiani bei Fasano

Auch im Vittoriale degli Italiani >>> (Siegesdenkmal der Italiener) mit seinen Gärten, Gebäuden und Wasserwegen, greifen Natur und Kunst ineinander und bieten spektakuläre Panoramen. Mitten im Garten eine Kuriosität: der Panzerkreuzer Puglia fand seinen Weg in die Hände des patriotischen Dichters Gabriele D’Annunzio, der Teile des Schiffes in den Park integrierte – ein faszinierendes Erinnerungsstück. Die berühmte Zitadelle ist D’Annunzio gewidmet, der sich in der Nähe bestatten ließ.

Garda-Insel

Die herrlichen Gärten auf der Garda-Insel erreichen Sie per Privatboot. In Terrassen mit geschickt modellierten Hecken wurden Palmen, Oleander, Kaki-, Agrumen-, Granatapfel- sowie Olivenbäumen angelegt. Die Gärten bilden den Rahmen für den noch heute von der Familie Borghese-Cavazza bewohnten Palazzo im venezianischen Stil. Zypressen, Bougainvillea und eine Vielfalt anderer mediterraner Pflanzen und Blumen vervollständigen diese Idylle. Der eindrucksvollste und wildeste Teil liegt im flachen Bereich der Isola del Garda. Hier gedeihen typisch mediterrane Gewächse, wie immergrüne Zypressen, Sumpfzypressen, Zedern, Lorbeerbäume sowie verschiedene Arten von Sträuchern und Essenzen.

Am Westufer des Gardasees

Am Westufer des Gardasees, das sich besonders milder Temperaturen erfreut, beginnt das Reich der Gardasee-Zitronen, seit dem 14. Jahrhundert von  Franziskanermönchen eingeführt und noch immer angebaut. Der Export nach ganz Nordeuropa fand schon zu Goethes Zeiten statt. Zitronen werden auf Terrassen in den für den Gardasee berühmten speziellen historischen Gewächshäusern, den Limonaie oder Zitronenhäusern kultiviert. Sie schützen die Zitrusgewächse vor dem kalten Wind aus den Bergen und fangen Wärme und Licht vom See ein. Die Zitronenhäuser bieten Platz für acht bis neun Meter hohe Zitronenbäume.

Ein Zitronengarten

Sie besuchen einen Zitronengarten, der bis ins 16. Jahrhundert zurückgeht und sich noch in perfektem Zustand befindet, bis hin zu traditionellen Details.
Die Limonaia wurde vom heutigen Besitzer im Jahr 1978, nach jahrelanger vollkommener Verwahrlosung, gekauft. Nur sechs der ursprünglichen Zitronenbäume waren zu diesem Zeitpunkt noch am Leben. Dank der Pflege, der Lage der perfekt erhaltenen Limonaia auf einer geschützten Landschaftsterrasse und ihrer Seenähe ist er heute einer der wenigen noch produktiven Zitronengärten mit einer Jahresernte von etwa 20.000 Zitronen.

Schaumweinparadies Franciacorta

Im Schaumweinparadies Franciacorta verbirgt sich auch der bezaubernde Garten des Castello Quistini >>>.

Einige ausgewählte private Gärten am Gardasee und in dessen Umgebung runden dieses facettenreiche Programm ab.

Leibliches Wohl

Ein Gourmet-Streifzug ergänzt diese Gartenreise und gibt einen exquisiten Eindruck der traditionellen und neu interpretierten Küche des Gebietes um den Gardasee mit seinen lokalen Produkten.

Unser Reiseprogramm Tag für Tag

1. Reisetag
Anreise nach Verona gegen Mittag, Fahrt mit dem Privatbus ins Hotel in Garda, am Ostufer des Sees. Check-in. Willkommensdrink. Nachmittags Besuch des 2013 zum Schönsten Park Italiens gekürten Landschaftsparks Sigurtà, Willkommens-Abendessen im Restaurant des Hotels.

2. Reisetag
Fahrt mit dem Privatboot auf die Garda-Insel, ein Ort seltener Schönheit, reich an Geschichte und landschaftlichen Reizen. Die Eigentümerin führt Sie durch die zauberhaften Gärten, Aperitif auf der Insel, Weiterfahrt mit dem Privatboot in den pittoresken Ort Salò am Westufer des Sees. Nach einem Mittagsimbiss am Seeufer geführter Spaziergang im Ort und etwas Zeit zur Verfügung. Rückfahrt ins Hotel mit dem privaten Bus. Abendessen im Restaurant des Hotels.

... und weiter geht's:

3. Reisetag
Ausflug in das 40 km vom Gardasee entfernte Weinanbaugebiet und Schaumweinparadies Franciacorta, Rundgang im Garten des Castello Quistini, Verkostung bei einem der berühmtesten Franciacorta-Produzenten, Mittagsimbiss, Panoramafahrt mit kurzem Stopp am Iseo-See und Rückkehr ins Hotel, Gourmet-Abendessen im Hotel.

4. Reisetag
Fahrt mit dem Privatbus nach Gardone Riviera, Vormittag Besichtigung im Vittoriale, monumentaler Garten des italienischen Schriftstellers Gabriele D’Annunzio, Mittags Degustationsmenü in einem exklusiven Restaurant in Gardone Riviera, im Anschluss Rundgang im Giardino Botanico von André Heller und Besuch eines Zitronengartens in Gargnano, 20 Minuten von Gardone Riviera entfernt. Rückfahrt ins Hotel mit dem Fährboot (30 Minuten). Abendessen im Restaurant des Hotels.

5. Reisetag
Besuch eines Privatgartens am See und Mittagsimbiss, Fahrt zum Bahnhof oder Flughafen von Verona und individuelle Heimreise

xy

Unsere Leistungen

  • 4 Nächte im 4-Sterne-Hotel «Regina Adelaide», in zentraler Lage in Garda
  • Während des gesamten Aufenthaltes Reiseleitung durch Dr. Ursula Prügger und teilweise zusammen mit einer lokalen deutschsprachigen Führerin
  • Transfer vom und zum Flughafen/Bahnhof in Verona mit dem Privatbus
  • Willkommensdrink
  • Besuch des Landschaftsparks Sigurtà: 2. Platz beim Europäischen Gartenpreis 2015
  • Fahrt mit dem Privatboot von Garda auf die Garda-Insel und zurück nach Salò
  • Geführter Spaziergang durch die Gärten der Gardainsel mit der Eigentümerin
  • Geführter Spaziergang in Salò, an der Westküste des Gardasees
  • Ausflug mit einem privaten Bus in das Franciacorta-Gebiet mit Panoramafahrt
  • Stop am Iseo-See
  • Geführter Rundgang im Garten des Castello Quistini
  • Ausflug nach Gardone Riviera
  • Führung im Vittoriale, monumentaler Garten von Gabriele D’Annunzio
  • Spaziergang im Giardino Botanico von André Heller
  • Besuch eines privaten Zitronengartens
  • Besuch von einem oder zwei weiteren privaten Gärten
  • Aperitif auf der Garda-Insel
  • Mittagsimbiss in einem Restaurant am See in Salò
  • Verkostung der Franciacorta-Schaumweine bei einem der bekanntesten Produzenten
  • Kleines Mittagessen im Franciacorta
  • Degustationsmenü in einem prämierten Spitzenrestaurant in Gardone Riviera
  • Abschieds-Mittagessen
  • 4 stilvolle Abendessen im Restaurant des Hotels, davon ein Gourmet-Degustationsmenü unter Verwendung spezieller Produkte aus der Umgebung des Gardasee, inklusive Getränke
  • Alle Eintritte gemäß Programm
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Insolvenzversicherung

 

  • ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN
  • Aufgrund des Vorlaufes können sich bei den Öffnungszeiten Änderungen ergeben, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen. Dies betrifft besonders private Gärten und Villen. Selbstverständlich werden wir im Fall, dass ein Garten nicht besucht werden kann, für einen gleichwertigen Ersatz sorgen.

Reisepreis

Grundpreis pro Person in einer Junior Suite mit Seeblick und Balkon 3.145,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag im Superior-Zimmer 0,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag in einer Junior Suite mit Seesicht und Balkon 290,00 EUR
Anzahlung pro Person 290,00 EUR

Mindestteilnehmerzahl 10 – maximal 15 Gäste

Passende Webinare zu den Reisen

Kundenstimmen

Interesse an der Reise?

Wie können wir Ihnen helfen?
Bitte klicken Sie auf einer der “braun-goldenen” Buttons/Knöpfe

Bitte klicken Sie auf eine der obigen “goldenen” Buttons:

  • Online Anfrage oder Buchung
  • Termin vereinbaren zur Telefon- oder Video-Beratung
  • Benötige noch Zeit, bitte erinnere mich in wenigen Tagen
Unverbindliche & kostenlose Anfrage zur Reise-Beratung
Um Ihren Reisewunsch bearbeiten zu können, bitten wir Sie höflich, die folgenden Fragen zur Reise zu beantworten.
So können wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse eingehen, wenn wir auf Ihre Reiseanfrage antworten.

Wenn Sie an einigen Stellen unsicher sind, wählen Sie einfach eine der Möglichkeiten. Im Gespräch werden wir alle Ihre Fragen klären.

Diese Reise ist nicht barrierefrei.

Schritt 1 von 5

Reisedaten

Ihre persönlichen Angaben

bevorzugt Ihre Mobilfunknummer für evtl. Rückfragen

Wie möchten Sie beraten werden oder buchen?

Bitte klicken Sie auf Telefon- oder Video-Beratung

Sie wünschen eine telefonische Beratung

Ihre Wunschtermine

Bitte nennen Sie uns mögliche Wunschtermine für unser Gespräch
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Sie wünschen eine Video Beratung (z.B. Zoom)

Ihre Wunschtermine

Bitte nennen Sie uns mögliche Wunschtermine für unser Gespräch
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Noch unentschlossen? Oder noch mit Familie zu besprechen?
Wir können Sie automatisch erinnern lassen.

Wann möchten Sie erinnert werden?

=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Zum Webinar registrieren

Thema: Sizilien-Mosaik der Kulturen

WEBINAR REGISTRATION ENDET IN:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds