NORFOLK / EAST ANGLIA - Gärten im Südosten Englands

Reisekosten:
2665 €

Preis wird noch bekannt gegeben

Reisestart:
14. August 2023
Reiseende:
19. August 2023
Reiseleitung:
Franziska Harman
Reisedauer:
6 Tage

NORFOLK / EAST ANGLIA - Gärten im Südosten Englands

Reisekosten:
2665 €

Reisestart:
14. August 2023
Reiseende:
19. August 2023
Reiseleitung:
Franziska Harman
Reisedauer:
6 Tage
Prachtvolle Parks
Exklusive & private Gärten
Geschichte
Genießen
Kultur
Schlemmen
Feine Gerichte mit Rücksicht auf Ihre Vorlieben
Stilvolle Unterkunft
Spezialitäten des Landes
Genießen ohne böse Überraschungen
Reisegruppe mit Niveau
max. 15 Teilnehmer
Kein Gepäck tragen
Das schwere Gepäck übernehmen wir für Sie
Previous slide
Next slide

Eine passende Reise für Sie?

Bei Reisen legen Sie Wert auf:

  • Exklusivität der Gärten
  • Geschichte der Gärten
  • Gutes und feines Essen (mit Rücksicht auf Ihre Vorlieben)
  • Genuss
  • Schlemmen
  • Feine und stilvolle Unterkünfte
  • Reisen, ohne schweres Gepäck tragen müssen
  • Gute Gesellschaft
  • Niveauvolle Mitreisende (maximal 15 Teilnehmer)
  • Kultur
  • Spezialitäten des Landes erfahren (ohne böse Überraschungen)

Amazing East Anglia - prächtige Parks und private Gartenparadiese

East Anglia – das sind die Grafschaften Norfolk, Suffolk, Cambridgeshire und Essex. Das alte Königreich im Südosten Englands, dessen Geschichte bis in angelsächsische Zeiten zurückreicht, ist ein bezauberndes Fleckchen Erde mit sanften Hügellandschaften, unberührter Küste und romantischen Dörfern. Reetgedeckte Backstein- und Feuersteinhäuser, runde Kirchtürme prägen das Bild der entzückenden Orte, in denen so mancher (Garten-) Schatz auf seine Entdeckung wartet: imposante Herrenhäuser und ihre wunderschönen Gärten, die als Mekka für Liebhaber von Formgehölzen gelten, liebevoll gepflegte Privatgärten, malerische Cottagegärten.

Sie werden auf der Reise auch ausführlich Gelegenheit haben, Norwich und einige der romantischen Küstenorte zu erkunden, kulinarische Highlights inklusive.

1. Tag - Welcome to England!

Cambridge – Bury St. Edmunds

Individuelle Anreise per Flugzeug bis spätestens 14 Uhr nach London Heathrow (nicht Bestandteil unserer Reiseleistung), wo Sie Ihr Reiseleiter erwartet. Gemeinsam fahren Sie ins altehrwürdige Cambridge. Im Zentrum der Universitätsstadt wurden 1762 die Cambridge Botanical Gardens im Dienste der Wissenschaft gegründet. Der Garten umfasst mehr als 8.000 Pflanzenarten mit Gewächsen aus der ganzen Welt. Nebst einem tropischen Glashaus birgt der Botanische Garten viele interessante Lebensräume wie einen Bienengarten, einen Sumpfgarten, den Mediterranen Garten, einen Trockengarten, einen Staudengarten, und etliche  andere mehr. Jeder für sich ist eine Quelle der Inspiration für den eigenen Garten zuhause. Am Abend erreichen Sie Bury St. Edmunds, das geistliche Zentrum von East Anglia, wo Sie Ihr Quartier im 4-Sterne-Hotel The Angel Hotel beziehen, das an einem der schönsten Plätze des Landes liegt.

2. Tag - Gärten in und um Norwich

Bishop’s Garden – Peter Beales Roses

Vom Mittelalter bis zur industriellen Revolution war Norwich nach London die größte und wichtigste Stadt England. Trotz der sogenannten Baedekerangriffe im 2. Weltkrieg, die sich gezielt gegen touristische Sehenswürdigkeiten richteten, ist die alte Hauptstadt der Grafschaft Norfolk noch immer die besterhaltene mittelalterliche Stadt Englands. Seit 2009 ist die Stadt Mitglied der World League of Historical Cities. Das wohl berühmteste Bauwerk ist die Kathedrale, die in nur 40 Jahren im 11. Jahrhundert erbaut wurde. Mitten im Zentrum liegt der 900 Jahre alte Privatgarten der Bischöfe von Norwich, zu dem wir als Gruppe exklusiven Zugang erhalten. Nur von diesem Garten ist die Nordseite der benachbarten Kathedrale zu sehen. Peter Beales war neben David Austin der bekannteste Rosenzüchter Englands. In seinem Gartencenter werden Sie von einem Rosenexperten fachmännisch durch das Rosarium geführt. Bei Tee und Gebäck, zu dem wir Sie einladen, können Sie die Fachsimpeleien weiterführen!

3. Tag - Herrenhäuser und Winzer in Suffolk

Kentwell Hall – Lavenham – Helmingham Hall

Kentwell Hall ist eines der am besten erhaltenen Herrenhäuser Englands aus dem 16. Jh., malerisch von einem Wassergraben umgeben. Der dazugehörige Garten ist Zeugnis seines 500-jährigen Bestehens. Bestaunen Sie die großen, alten Zedern, die alten Mauern im Garten, Formgehölze, den Gemüse- und Kräutergarten sowie die unzähligen Rosen, die über die Mauern wachsen. Lavenham ist eines der schönsten kleinen Städtchen von Suffolk mit gut erhaltenem mittelalterlichen Stadtkern und reicher Geschichte. Sie werden Gelegenheit haben, durch die Gassen zu schlendern und die Kirche zu besichtigen, bevor Sie in einem stimmungsvollen Restaurant in einem der schönsten Fachwerkgebäude Lavenhams ein Mittagessen zu sich nehmen. Das von einem Wassergraben umgebene Herrenhaus Helmingham Hall ist seit seiner Erbauung 1510 im Besitz der Tollemache Familie. Schon die Einfahrt durch den umgebenden Hirschpark ist beeindruckend. Lady Tollemache ist berühmt für ihre alten Strauchrosen, für die sie spezielle Pflanzenstützen entwickelt hat.

4. Tag - Privates Gartenglück in Norfolk

Fullers Mill Garden – Holme Hale Hall – Oxburgh Estate

Nur ein Katzensprung ist es nach West Stow zum Fullers Mill Garden. Vor über 50 Jahren legten Bernard Ticker und seine Frau Bess den Garten am Ufer des Flusses Lark an. Weiter geht es nach Thetford zum eindrucksvollen Herrenhaus Holme Hale Hall. Das denkmalgeschützte Manor befindet sich seit Generationen im Besitz der gleichen Familie. Es ist vor allem bekannt für seinen herausragenden ummauerten Gemüsegarten, den der preisgekrönte Gartenarchitekt Arne Maynard gestaltet hat. Ein Traumgarten, der passionierten Hobbygärtnern viele Anregungen für zuhause liefert. Oxburgh Estate ist ein imposantes, von einem Wassergraben umgebenes Herrenhaus, seit 500 Jahren Stammsitz derselben Familie. Es ist eingebettet in eine Parklandschaft mit Wildblumenwiesen und einem ‘Silent Space’, in dem man auf Bänken unter Bäumen vom Alltag abschalten kann. Zu sehen ist auch ein Parterre, das einem französischen Design nachempfunden wurde, sowie Staudenbeete und ein viktorianischer Gemüsegarten.

5. Tag - Blühendes East Anglia

Columbine Hall – East Bergholt Place Garden – Beth Chatto Gardens

Vor 30 Jahren kauften Hew Stevenson und seine Frau Leslie Geddes-Brown ein 600 Jahre altes Anwesen mit großem Garten im Marktflecken Stowmarket und widmen sich seither seiner Pflege und Gestaltung, bei der ihnen der berühmte Gartenarchitekt George Carter hilft. Columbine Hall hat seither etliche Auszeichnungen erhalten und  erschien in zahlreichen Gartenmagazinen. Anfang des 20. Jh. wurde der East Bergholt Place Garden an einem Hang über dem Fluss Stour angelegt, der viele beeindruckende Bäume wie einen Taschentuchbaum, einen Gingko, einen Tulpenbaum und mehrere japanische Ahornbäume beherbergt. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts unternommene Pflanzenexpeditionen brachten die exotischen Gewächse aus aller Welt ins beschauliche Suffolk. Wenige Meilen weiter in Elmstead Market befinden sich die Beth Chatto Gardens,die die weit über die Grenzen Englands bekannte Gärtnerin und Verfasserin zahlreicher Gartenbücher schuf. Ihr Garten, auf Brachland angelegt – und damit unbrauchbar für Landwirtschaft -, ist vor allem für seinen damals wie heute oft kopierten Trockengarten bekannt.

6. Tag - Über Essex zurück in die Heimat

Audley End House & Garden

Im 16. Jh. wurde Audley End House als Palast für den Lordkanzler Heinrichs VIII. erbaut. In elisabethanischer Zeit wurde er zum größten Privathaus Englands. Groß genug für einen König: Charles II. residierte in Audley End, wenn er die Rennen in Newmarket besuchte. Der nicht minder beeindruckende Garten wurde in seiner heutigen Form im 18. Jh. von Englands wohl berühmtestem und einflussreichstem Landschaftsarchitekten Lancelot Capability Brown angelegt. Nach dem würdigen Abschlussbesuch fahren Sie zum Flughafen London Heathrow Airport. Individueller Heimflug.

The Angel Hotel

Das preisgekrönte The Angel Hotel in Bury St Edmunds in der Grafschaft Suffolk wurde 1452 erbaut und befindet sich an einem der hübschesten Plätze des Landes, gegenüber den Abbey Gardens. Das schicke Boutique-Hotel in einem georgianischen Gebäude ist wenige Schritte von der Kathedrale und den Ruinen der ehemaligen Benediktinerabtei entfernt. Genießen Sie den Blick vom Hotel, das selbst ein historisches Monument ist, auf die historischen Abbey Gardens von Bury, während Sie die Ruhe eines der individuell gestalteten Zimmer genießen. Das Angel Hotel bietet traditionelle georgianische Eleganz und Charme, gemischt mit modernem Design. In der Lounge können Sie zwischen italienischem Cappuccino oder feinem englischen Tee wählen. Die Lounge mit ihrem Kaminfeuer ist ein beliebter Treffpunkt auch für Einheimische.

Die modernen Zimmer mit Designermöbeln verfügen über kostenloses WLAN, einen Flachbildfernseher, eine iPod-Dockingstation sowie Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung. Einige Zimmer bieten ein Himmelbett, Blick auf die Kathedrale, einen eigenen Balkon und/oder eine frei stehende Kupferbadewanne.Das stilvolle Restaurant bietet ein modernes britisches Menü, einschließlich Afternoon Tea. Es gibt auch eine originelle Bar in einem Gewölbe aus dem 12. Jahrhundert unter dem Hotel, in der Cocktails serviert werden.

Das Hotel wurde von Königen, Königinnen, Schauspielern und Schriftstellern besucht. Einer dieser Gäste war Charles Dickens, der das Angel Hotel in The Pickwick Papers erwähnte.

Unsere Leistungen

  • Eigenanreise zum Flughafen London Heathrow. Wir beraten und unterstützen Sie gern bei Auswahl und Buchung der passenden Flugtickets.
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel The Angel Hotel in Bury St. Edmunds
  • 1  Mittagessen in Lavenham
  • 2 Einladungen zu Tee/Kaffee und Kuchen
  • Alle Ausflüge im Komfortbus (inkl. aller Autobahn- und Parkgebühren)
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Alle Transfers
  • Reiseinformationen
  • Reise-Rücktrittsversicherung
  • Begleitung und kompetente Reiseleitung während der gesamten Reise ab Airport London Heathrow durch Frau Franziska Harmann
  • teilweise zusätzliche fachkundige Führer vor Ort

Unsere Reiseleiterin:
Franziska Harmann lebt seit 2000 in England. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Staudengärtnerin im Botanischen Garten Tübingen, erwarb das Higher National Diploma im Bereich Garden Design an der Greenwich University London. Sie ist freiberuflich als Garten-Designerin für diverse Privatkunden in England und Deutschland tätig. Als Head Gardener in einem privaten, für die Öffentlichkeit zugänglichen Anwesen im Südosten Englands wurde sie 2008 mit der Silver Gilt Medaille bei der Hampton Court Flower Show ausgezeichnet.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN
Aufgrund des Vorlaufes können sich bei den Öffnungszeiten Änderungen ergeben, welche nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen. Dies betrifft auch die Gärten. Selbstverständlich werden wir im Fall, dass ein Garten nicht besucht werden kann, für einen gleichwertigen Ersatz sorgen.

Reisepreis

Grundpreis pro Person im Doppelzimmer 2.665,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag 210,00 EUR
Anzahlung pro Person 270,00 EUR

Mindestteilnehmerzahl 10 – maximal 15 Gäste

Passende Webinare zu den Reisen

Kundenstimmen

Interesse an der Reise?

Wie können wir Ihnen helfen?
Bitte klicken Sie auf einer der “braun-goldenen” Buttons/Knöpfe

Bitte klicken Sie auf eine der obigen “goldenen” Buttons:

  • Online Anfrage oder Buchung
  • Termin vereinbaren zur Telefon- oder Video-Beratung
  • Benötige noch Zeit, bitte erinnere mich in wenigen Tagen
Unverbindliche & kostenlose Anfrage zur Reise-Beratung
Um Ihren Reisewunsch bearbeiten zu können, bitten wir Sie höflich, die folgenden Fragen zur Reise zu beantworten.
So können wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse eingehen, wenn wir auf Ihre Reiseanfrage antworten.

Wenn Sie an einigen Stellen unsicher sind, wählen Sie einfach eine der Möglichkeiten. Im Gespräch werden wir alle Ihre Fragen klären.

Diese Reise ist nicht barrierefrei.

Schritt 1 von 5

Reisedaten

Ihre persönlichen Angaben

bevorzugt Ihre Mobilfunknummer für evtl. Rückfragen

Wie möchten Sie beraten werden oder buchen?

Bitte klicken Sie auf Telefon- oder Video-Beratung

Sie wünschen eine telefonische Beratung

Ihre Wunschtermine

Bitte nennen Sie uns mögliche Wunschtermine für unser Gespräch
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Sie wünschen eine Video Beratung (z.B. Zoom)

Ihre Wunschtermine

Bitte nennen Sie uns mögliche Wunschtermine für unser Gespräch
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Noch unentschlossen? Oder noch mit Familie zu besprechen?
Wir können Sie automatisch erinnern lassen.

Wann möchten Sie erinnert werden?

=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Zum Webinar registrieren

Thema: Sizilien-Mosaik der Kulturen

WEBINAR REGISTRATION ENDET IN:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds