Exklusive Privatgärten in Venedig

Reisekosten:
3195 €

Reisestart:
16. September 2024
Reiseende:
21. September 2024
Reiseleitung:
Gregor Kulosa
Reisedauer:
5 Tage

Exklusive Privatgärten in Venedig

Reisekosten:
2289 €

Reisestart:
16. September 2024
Reiseende:
21. September 2024
Reiseleitung:
Gregor Kulosa
Reisedauer:
5 Tage
Prachtvolle Parks
Exklusive & private Gärten
Geschichte
Genießen
Kultur
Schlemmen
Feine Gerichte mit Rücksicht auf Ihre Vorlieben
Stilvolle Unterkunft
Spezialitäten des Landes
Genießen ohne böse Überraschungen
Reisegruppe mit Niveau
max. 15 Teilnehmer
Kein Gepäck tragen
Das schwere Gepäck übernehmen wir für Sie
Previous slide
Next slide

Eine passende Reise für Sie?

Bei Reisen legen Sie Wert auf:

  • Exklusivität der Gärten
  • Geschichte der Gärten
  • Gutes und feines Essen (mit Rücksicht auf Ihre Vorlieben)
  • Genuss
  • Schlemmen
  • Feine und stilvolle Unterkünfte
  • Reisen, ohne schweres Gepäck tragen müssen
  • Gute Gesellschaft
  • Niveauvolle Mitreisende (maximal 15 Teilnehmer)
  • Kultur
  • Spezialitäten des Landes erfahren (ohne böse Überraschungen)

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der geheimen Gärten von Venedig!

Seit Jahrhunderten sind zau­berhafte, verborgene Grün­flächen Teil der urbanistischen und architektonischen Struktur der Stadt: Oasen der Stille, kleine Eden inmitten des Laby­rinths von Gässchen und Kanä­len – ihrer gibt es mehr als fünf­hundert. Oft sind sie winzig und vielfach hinter hohen Mau­ern versteckt. Manche können nur von einem Kanal aus erahnt werden. Die historischen Gär­ten in Venedig sind ein kulturel­les Gut, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Als lebende Monumente haben für die Stadt ähnliche Bedeutung wie ihre Gemälde, Skulpturen, Kirchen und Paläste. Jeder Garten spie­gelt den Geschmack, die Kul­tur, das ästhetische Empfinden seiner Ei­gentü­mer wider, oder derer, die die Gär­ten in ihrer Epoche geschaffen haben. Dahinter steckt häufig eine Geschichte, Philoso­phie oder Symbolik. Das Beson­dere der Venezianischen Gär­ten ist ihre Umge­bung – das salzige Was­ser. Kleine, in der Lagune schwimmende Ziegel oder Beete aus Erde wurden auf sehr engem Raum von Menschen ange­legt und müh­sam dem salzigen Element entrissen. So verfügt je­der Hortus über sein eigenes Mikroklima und ein Mini-Ökosystem, das von seinen Eigentümern und deren Liebe zur Pflan­zenwelt am Le­ben erhalten wird.
Die Gärten von Venedig wachsen im Ein­klang mit der Anziehungskraft des Mon­des und dem Wechsel zwischen Ebbe und Flut. Der Wert dieser Orte liegt in ih­rer Zerbrechlichkeit, Teil der Zerbrech­lich­keit von Venedig selbst.

1. Tag - Willkommen in der Lagunenstadt

Individueller Flug nach Venedig (nicht Bestandteil unserer Reiseleistung), gern sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich. Fahrt mit dem Privatboot vom Flughafen ins Zent­rum zu Ihrem 4-Sterne-B&B Settimo Cielo – zu Deutsch: Siebter Himmel! Wir unternehmen einen ersten kleinen Kennenlern-Spaziergang. Abendessen nehmen wir einem charmanten Restaurant nur 5 Gehminuten vom Hotel entfernt.

2. Tag - Geister und Geheimgärten von Cannaregio

Im Stadtteil Cannaregio, dort wo der Canale Grande beginnt, entdecken wir zwei der mehr als 500 Privatgärten, die es in der Serenissima gibt. Im Geisterhäuschen des Palazzo Contarini dal Zaffo, dem Casinò degli Spiriti, gaben sich Künstler und Literaten ein Stelldichein. Der Garten zählt zu den weitläufigsten und berühmtesten Renais­sancegärten Venedigs, mit zahlreichen perspektivischen Illusionen und Reichtum an Statuen. Den Garten des Palazzo Rizzo Patarol ließ ein gebildeter Münzensammler und leidenschaftlicher Liebhaber von Gärten vor 300 Jahren anlegen. Heute beherbergt der Palazzo, der zwischendurch Sitz der Botschaft von Savoyen und Frankreich sowie ein Kloster war, das Boscolo Grand Hotel dei Dogi. Wir nehmen in dem zauberhaften Anwe­sen einen Deluxe-Aperitif mit venezianischem Fingerfood ein. Nachmittags spazieren wir durch das Sestriere San Polo zur berühmten Frarikirche mit meisterlichen Gemälden von Tizian und Giovanni Bellini und weiter zum Markusplatz mit seinen berühmten Mo­numenten. Abendessen in einem charmanten Restaurant.

3. Tag - Gemüse und Blumengärten auf La Giudecca

Auf der früher wegen der üppigen Obst- und Gemüsegärten beliebten Insel La Giudecca, wo die Venezianer bei frischer Luft und weiter Sicht flanierten, bestaunen wir die «salzigen Gemüsegärten» früherer Zeiten. Der Kreuzgang des Klosters und der Ge­müse- und Blumengarten der berühmten Palladio-Kirche Il Redentore liegen am Canale della Giudecca. Der von der berühmten Kirche des Andrea Palladio geschützte Bereich ist durch die Jahrhunderte gleichgeblieben, und auch heute noch pflanzen die Kapuzi­nermönche dort Obst und Gemüse und produzieren Honig und Olivenöl. Von der Ost­spitze der großen Insel präsentieren sich San Marco und die südliche Lagune wie ein Ge­mälde. Zur Erkundung der venezianischen Spezialitäten, und um die Vielfalt an Farben und Gerüchen in uns aufzunehmen, die die Jahreszeit uns schenkt, beobachten wir das Marktleben am Mercato di Rialto und spazieren dann bis zu den Zattere, den Uferpro­menaden, wo die Venezianer gerne flanieren. Dort gibt es eine der letzten Gondelwerk­stätten der Serenissima. Nach dem Besuch eines unerwartet raffinierten Privatgartens mit Glyzinien, Rosen und Granatapfelbäumen nehmen wir einen Drink auf der Terrasse des Mulino Stucky, einer ehemaligen Getreidemühle, das heute ein Luxushotel ist. Vom westlichen Ende der Insel La Giudecca fangen wir das besondere Abendlicht ein und werfen aus der Vogelperspektive einen Blick auf die Stadt. Abendessen in einem ausge­suchten Restaurant in der Nähe des Hotels.

4. Tag - Palastgärten von Dorsoduro

Heute führt uns der Weg zu den Palastgärten des Stadtteils Dorsoduro. Die Fassade des Palazzo Nani Bernardi spiegelt sich im Wasser in der weitesten Kurve des Canal Grande. Im 16. Jh., für die Familie Bernardo erbaut, wurde der Palazzo im 18. Jh. umgestaltet und es kam ein Garten nach italienischem Stil hinzu, der heute die höchste Palme von Venedig beherbergt. Der Palazzo Cappello Malipiero Barnabò, der ursprüng­lich im 13. Jh. erbaut wurde, als es am Canale Grande noch keine Gärten gab, bekam seinen traumhaften Garten im Stil der Renaissance erst im 18. Jh. Statuen. Der Garten mit seinen zahlreichen Statuen reicht direkt an Venedigs Hauptwasserader und ist öfters Drehort für Filme und Schauplatz von Privatfesten. In einem seiner Räume wurde der weltberühmte Verführer Giacomo Casanova geboren. Wir nehmen hier einem Mit­tagsimbiss ein.

5. Tag - Arrivederci Venezia!

Der letzte italienische Goldschläger weiht uns in seine Handwerkskunst ein. Seit 1926 erzeugt der Familienbetrieb sein Blattgold in einem antiken venezianischen Ge­bäude im Dienste von Mosaikkünstlern, Dekorateuren, Vergoldern, Restaurateuren und Küchen-Chefs. Mittags nehmen wir bei einem Abschlussessen kulinarisch Abschied von La Serenissima, bevor uns ein Privatcharter-Boot zum Flughafen bringt. Individuelle Heimreise.

Boutique Hotel Settimo Cielo

Ihr Wohlfühl-Hotel im Herzen von Venedig

Bloom Settimo Cielo (zu deutsch: Siebter Himmel) heißt unsere Herberge, offiziell handelt es sich um ein Bed&Breakfast. Aber B&B ist eine Untertreibung größten Ausmaßes: Auf drei Etagen übereinanderliegend, in einem alten Palazzo gegenüber der Kirche Santo Stefano, sind Zimmer und Gemeinschaftsräume im üppigen venezianischen Stil ausgestattet, die Prachtentfaltung venezianischer Stoffe kommt hier zur Geltung. Der “Siebte Himmel” hat nur 12 Zimmer, ist also persönlich und intim. Auf der Dachterrasse können Sie Ihren Blick über Venedig schweifen lassen und sich dabei ein Glas vom (kostenlos zur Verfügung gestellten) Prosecco gönnen.
Eine stimmungsvolle Herberge für unsere Reise.

Unsere Leistungen

    • Eigenanreise nach Venedig; gern sind wir Ihnen bei Auswahl und Buchung der geeigneten Flüge oder Bahnverbindungen behilflich.
    • 4 Übernachtungen/Frühstück im Edel-Boutique-B&B Bloom Settimo Cielo (“Siebter Himmel”) an der Piazza Santo Stefano im Herzen von Venedig
    • Flughafentransfer im Privatboot, Kanalfahrten im Vaporetto
    • 4 Abendessen in traditionellen Restaurants
    • 4 Mittagsimbisse
    • Deluxe-Aperitif mit venezianischem Gourmet-Fingerfood
    • auch die Getränke zu allen Mahlzeiten sind im Preis enthalten
    • Aperitif auf der Aussichtsterrasse des Hilton Molino Stucky
    • alle Eintritte für sämtliche im Programm ausgeschriebenen Privat- und Palastgärten
    • Reiseleitung: Gregor Kulosa; Spezialführungen erfolgen durch die Experten in italienischer Sprache, Übersetzung ins Deutsche durch Ihren Reiseleiter

Änderungen bleiben vorbehalten

Grundpreise und Aufpreise pro Person

Grundpreis pro Person im Doppelzimmer 3.195,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag 650,00 EUR

Mindestteilnehmerzahl 10 – maximal 15 Gäste

Passende Webinare zu den Reisen

Kundenstimmen

Interesse an der Reise?

Wie können wir Ihnen helfen?
Bitte klicken Sie auf einer der “braun-goldenen” Buttons/Knöpfe

Bitte klicken Sie auf eine der obigen “goldenen” Buttons:

  • Online Anfrage oder Buchung
  • Termin vereinbaren zur Telefon- oder Video-Beratung
  • Benötige noch Zeit, bitte erinnere mich in wenigen Tagen
Unverbindliche & kostenlose Anfrage zur Reise-Beratung
Um Ihren Reisewunsch bearbeiten zu können, bitten wir Sie höflich, die folgenden Fragen zur Reise zu beantworten.
So können wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse eingehen, wenn wir auf Ihre Reiseanfrage antworten.

Wenn Sie an einigen Stellen unsicher sind, wählen Sie einfach eine der Möglichkeiten. Im Gespräch werden wir alle Ihre Fragen klären.

Diese Reise ist nicht barrierefrei.

Schritt 1 von 5

Reisedaten

Ihre persönlichen Angaben

bevorzugt Ihre Mobilfunknummer für evtl. Rückfragen

Wie möchten Sie beraten werden oder buchen?

Bitte klicken Sie auf Telefon- oder Video-Beratung

Sie wünschen eine telefonische Beratung

Ihre Wunschtermine

Bitte nennen Sie uns mögliche Wunschtermine für unser Gespräch
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Sie wünschen eine Video Beratung (z.B. Zoom)

Ihre Wunschtermine

Bitte nennen Sie uns mögliche Wunschtermine für unser Gespräch
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
bitte wählen Sie einen Ausweichtermin an einem weiteren Tag
=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Noch unentschlossen? Oder noch mit Familie zu besprechen?
Wir können Sie automatisch erinnern lassen.

Wann möchten Sie erinnert werden?

=
Bitte geben Sie in diesem Feld das Ergebnis der davor angezeigten Formel / Berechnung ein.

Um einige Beispiele zu nennen:
3 + 4 = 7 (Formel: drei plus 4 | Ergebnis 7)
2 * 3 = 6 (Formel: zwei mal drei | Ergebnis 6)
8 / 2 = 4 (Formel: acht geteilt durch 2 | Ergebnis 4)

Dieses dient dem Spamschutz, damit nur Menschen das Formular zum E-Mailversand nutzen können.

Zum Webinar registrieren

Thema: Sizilien-Mosaik der Kulturen

WEBINAR REGISTRATION ENDET IN:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds